Dr. Katrin Kunz referiert im Naturparkhaus

Zwiesel. Die Rückkehr der Wölfe nach Bayern erfordert ein angepasstes Vorgehen in vielen Bereichen. Ein besseres Verständnis der Lebensweise von Wölfen hilft Ängste anzubauen. Daher laden das Bayerische Landes-amt für Umwelt und der Na-turpark Bayerischer Wald am Donnerstag, 7. Februar ab 19.30 Uhr zu einem Vortrag ins Na-turparkhaus in Zwiesel ein.
Welche Maßnahmen für ein konfliktarmes Miteinander geeignet sind, beleuchtet Dr. Katrin Kunz. Sie ist als Sachbearbeiterin für das Projekt „Kommunikation Wolf“ des Bayerischen Landesamts für Umwelt für den Bezirk Niederbayern zuständig. Alle Interessierte sind herzlich willkommen.bbz

Zurück