Obwohl es sie erst seit Anfang dieses Jahres gibt, haben sich die Bayerwaldfilmnächte mit dem bekannten Filmemacher Jürgen Eichinger bereits zum Geheimtipp unter Naturliebhabern und Filmfans entwickelt: Natur- und Tierfilme bieten dem Zuschauer Einblicke in eine Welt, die normalerweise sehr schwer oder mit äußerst viel Geduld zu entdecken ist. Am Freitag, 05. April laden daher Jürgen Eichinger und der Naturpark Bayerischer Wald um 19:30 Uhr alle Interessierten zu einer Filmvorführung ins Naturparkhaus in Zwiesel ein. Gezeigt werden diesmal die Filme „Die Schwarze Perle- Eine Reise zur Quelle der Ilz“ und der eher unbekannte Eichinger-Film „Geheimnisvolle Flusslandschaften – Die Vils im Passauer Land“. Spannend wird es auch im Anschluss an die Filme sein, da Jürgen Eichinger auch diesmal von seiner Arbeit als Natur- und Tierfilmer erzählen wird und für Fragen gerne zur Verfügung steht. Der Eintritt ist frei.

Zurück