Das Arbergebiet ist sehr wasserreich: Bekannt sind vor allem der Große Arbersee, der Kleine Arbersee und die Rißlochfälle, die höchsten Wasserfälle des Bayerischen Waldes. Nur wenige wissen, dass es einst noch einen Dritten Arbersee gab, der heute jedoch verlandet ist. Arbergebietsbetreuerin Dr. Isabelle Auer vom Naturpark Bayerischer Wald und der Geologe Fritz Pfaffl vom Naturkundlichen Kreis laden am Sonntag, 12. August alle naturbegeisterte und naturkundlich – vor allem geologisch – interessierten Wanderer zu einer Exkursion zum Dritten Arbersee ein. Treffpunkt der ungefähr 4,5-stündigen Führung ist um 13:30 Uhr auf dem Wanderparkplatz Rißloch am Ende des Rißlochwegs in Bodenmais. Für diese Exkursion ist eine Anmeldung erforderlich bis zum 10. August beim Naturpark unter Tel.: 09922 – 802480. Bitte denken Sie an festes Schuhwerk und ausreichend Getränke. Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt.

Zurück